ROTH&EFFINGER erwirbt schnellste Fiber-Laserschneidanlage

ROTH&EFFINGER investiert erneut in eine hochmoderne Laserschneidanlage neuester Bauart und setzt damit neben der modernsten CO2-Laserschneidanlage auch die Referenz im Bereich der Fiber-Laserschneidmaschinen ein.
Die Fiber-Laserschneidanlage erweitert das Anlagenspektrum bei ROTH&EFFINGER um eine weitere hocheffiziente Komponente mit erweiterten Möglichkeiten:

  • Hochdynamische Auslegung der Maschine, ausgestattet mit Antrieben, die höchste Verfahr- und Positioniergeschwindigkeiten ermöglichen
  • Beispiellos hoher Teileausstoss bei erstklassiger Schnittqualität
  • Hohe Energieeffizient durch vergleichsweise geringen Stromverbrauch
  • Hohe Flexibilität durch eine im Vergleich mit CO2-Laserschneidanlagen exzellente Bearbeitbarkeit von Aluminium und Kupfer bzw. kupferlegierten Materialien

ROTH&EFFINGER verbessert damit erneut die Leistungsfähigkeit im Bereich Laserschneiden, vor allem im Bereich von kleinen bis mittleren Materialdicken in allen denkbaren metallischen Werkstoffen.