ROTH&EFFINGER baut Hochregallager

Die ROTH&EFFINGER GmbH investiert an ihrem Standort in Brigachtal in die Zukunft und startet den Bau eines Hochregallagers.

Mit dem neuen Materiallager werden alle bisherigen Lagerplätze für Plattenmaterial zum Laserschneiden und Wasserstrahlschneiden gebündelt und ermöglicht so künftig ein wesentlich verbessertes Rohmaterialhandling und bessere Effizienz in der Fertigung. Dies kommt letztendlich den Kunden in Form eines reibungsloseren Workflows und noch schnellerer Reaktionsfähigkeit in der Fertigung zugute.

Der Baubeginn für das Doppelturmlager mit über 17 Meter Höhe ist im Frühjahr 2018. Die beiden Regaltürme des voll automatisierten Lagers bieten bei 314 Palettenplätzen eine Kapazität von nahezu 1000 Tonnen Rohmaterial.

Foto: Kasto